Die Grabeskirche
Aktuelles
Gebühren
Kontakt
Vertragliches
Seelsorge
Förderkreis
Hilfe für
Notleidende

Links
Startseite
 

Grabeskirche St. Josef - Aachen

 
Das Schiff - Wahrzeichen der Grabeskirche St. Josef

Aktuelles

Überlebenskünstler
Fotos, Collagen, Texte und Gedichten aus einer Mitmachaktion für alle, die mit schweren Verlusten leben
Präsentation bei der Nacht der offenen Kirchen am 23.10.29015 in der Grabeskirche St. Josef Aachen

Sind Sie auch ein Überlebenskünstler oder eine Überlebenskünstlerin? Sie gehören vielleicht zu den vielen Menschen, die in ihrem Leben schwere Verluste erlitten haben. Das könnten zum Beispiel der Verlust der Gesundheit, der Heimat, des Arbeitsplatzes, der Arbeitsfähigkeit, der Verlust wichtiger Beziehungen oder der Tod von Menschen sein, die eine besondere Bedeutung für Sie hatten. Aber vielleicht ist es auch etwas ganz anderes für Sie. Aber Sie haben gelernt mit dem Verlust, den Verlusten zu leben.Andere Menschen werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie Ihnen "verraten," wie und wodurch Ihnen das gelungen ist. Jeder Mensch muss zwar seinen eigenen Weg gehen, wenn man aber an der Lebenserfahrung anderer Anteil haben darf, kommt man auf eigenen Idee und / oder sieht im Vergleich dazu die eigenen Möglichkeiten klarer.
 
Machen Sie von dem, was Ihnen beim (Über)leben hilft, ein Foto, gestalten Sie dazu einen Text, schreiben Sie ein Gedicht oder erstellen Sie dazu eine Collage. Wer mag, kann eine kleine Erklärung dazu schreiben. Wir werden die Fotos auf die weiße Wand hinter dem Altar in der Grabeskirche projizieren und sie zusätzlich als Papierabzüge zeigen. Die Texte wollen wir vorlesen. Die Collagen stellen wir aus, werden sie aber ebenfalls fotografieren und diese Fotos zeigen. Fotos, Texte und Collagen werden anonym präsentiert. Im Anschluss an die Nacht der offenen Kirchen werden wir einen Rückblick zur Mitmachaktion auf der Internetseite der Grabeskirche St. Josef zeigen.
Mitmachbedingungen

  • Mitmachbedingungen
  • Abgabeschluss ist Mo 19.10.2015
  • Schicken Sie Ihr Foto und Ihre Texte an Grabeskirche-NOK2015@web.de.
  • Texte und Gedichte sollen einen Umfang von max. 2000 Zeichen haben.
  • Collagen können in der Geschäftsstelle der Grabeskirche St. Josef bei der Geschäftsführerin Frau Edith Bircken von Mo bis Do zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr abgeben werden oder nach Vereinbarung 51001503.
  • Wer zu seiner Arbeit eine kleine Erklärung schreiben möchte, die wir verwenden dürfen, hat dafür max.500 Zeichen zur Verfügung.
  • Die Collagen bleiben Ihr Eigentum. Bitte beschriften Sie sie auf der Rückseite mit Name und Adresse, damit wir sie zurück geben können.
  • Wenn Sie nicht möchten, dass wir ggf. Ihren Beitrag bei einem Rückblick auf der Interseite der Grabeskirche St. Josef berücksichtigen, bitten wir um Mitteilung. Anderenfalls gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Für den AK - NOK an der Grabeskirche St. Josef
gez. Gabriele Eichelmann
Pastoralreferentin
Bestattungskultur und Trauerpastoral
0241 / 51 00 15 03

<< zurück